h


   

Bohemian Rhapsody

25 km/h

Der Grinch
(in 2D + 3D)

Elliot, das kleinste Rentier

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Der Nussknacker und die vier Reiche


25 km/h
(10.12. um 14:00 Uhr)


Royal Opera House:
LA BAYADÈRE
(09.12. um 10:30 Uhr)

 
 
   
 

100 Dinge
(ab 27.12.)

Chaos im Netz
(ab 24.01.19)

Feuerwehrmann Sam -
Plötzlich Filmheld
(ab 01.01.19)

Glass
(ab 17.01.19)

Kurzfilm-Abend
mit Filmgesprächen

(am 21.12. um 19:00)

Mary Poppins' Rückkehr
(ab 20.12.18)

 
 

 

 

   


 

Am 9. Dezember
Matinee

Aufgrund des großen Interesses ist unsere Matinee seit dem 11. November 2018 wieder zurück. Dieses Mal zeigen wir erlesene Opern- und Ballett-Stücke im großen Kinosaal, live aufgezeichnet im Londoner Royal Opera House, jeweils beginnend um 10:30 an ausgewählten Sonntagen, zum Festpreis von 15,- € inklusive Frühstück (ab 9:45) und Sekt. Je nach Stück sind ein bis zwei Pausen vorgesehen.
Alle Termine finden Sie unter dem Menüpunkt „Programm und Kartenbestellungen

Matinee am 9. Dezember:
LA BAYADÈRE (Royal Opera House)



 

Seit 6. Dezember

Biopic mit „Mr. Robot“-Star Rami Malek als Queen-Frontmann Freddie Mercury, der mit dem Song „Bohemian Rhapsody“ seinen größten Hit feierte.

Bohemian Rhapsody



 

Seit 6. Dezember

Ein Roadmovie der besonderen Art: Zwei Brüder, die sich 30 Jahre nicht gesehen haben, unternehmen einen lange geplanten Trip durch Deutschland – auf ihren Mofas.

25 km/h



 

Seit 29. November
Bundesstart!

Der gemeine Grinch ist wieder da um den Einwohnern von Whoville das Weihnachtsfest zu vermasseln...
Neuadaption des Kinderbuchklassikers als 3D-Animationsabenteuer von denselben Machern, die auch hinter den "Ich - Einfach unverbesserlich"-Filmen stehen.

Der Grinch



 

Ab 2. Dezember

Weinachts-Animationsfilm aus dem Hause Awesometown Entertainment: Zwergpferd Elliott will die Chance nutzen und als Rentier-Ersatz den Schlitten von Santa Clause ziehen.

Elliot, das kleinste Rentier



 

Seit 15. November
Bundesstart!

Im Sequel des "Harry Potter"-Spin-offs bekommt es Magiezoologe Newt Scamander mit dem dunklen Magier Gellert Grindelwald zu tun.

Phantastische Tierwesen:
Grindelwalds Verbrechen



 

Seit 1. November
Bundesstart!

Der Disney-Familienfilm basiert auf E.T.A. Hoffmanns Märchen "Nussknacker und Mausekönig" und dem Ballett "Der Nussknacker" von Peter Tschaikowski.

Der Nussknacker und die vier Reiche